Spreefahrten Berlin

Was kann man in Berlin an Halloween machen?

An Halloween bietet Berlin eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten für alle Altersgruppen. Von gruseligen Kostümpartys in Clubs und Bars über schaurige Filmvorführungen in Kinos bis hin zu schaurigen Spukhaus-Erlebnissen gibt es für jeden etwas zu tun. Für diejenigen, die es etwas ruhiger haben wollen, gibt es auch Halloween-Spaziergänge durch die Stadt, bei denen man die gruselige Seite von Berlin entdecken kann. Familien können sich auf Halloween-Events in verschiedenen Parks und Zoos freuen, die oft mit

Kostümprämierungen, Bastelaktivitäten und Süßigkeiten gefüllten Festen verbunden sind. Und natürlich darf auch der Besuch in einem der vielen Halloween-Shops nicht fehlen, um das perfekte Kostüm und Zubehör zu finden. Ob man also ein Fan von gruseliger Unterhaltung ist oder einfach nur Spaß dabei haben möchte, sich zu verkleiden und Süßigkeiten zu sammeln, Berlin bietet an Halloween für jeden das Richtige.

Unsere Empfehlung für Sie

Besuch von Halloweenpartys und Veranstaltungen

In Berlin gibt es zu Halloween zahlreiche Partys und Veranstaltungen, die man besuchen kann. Von gruseligen Club-Events bis hin zu schaurigen Filmvorführungen gibt es für jeden Geschmack etwas Passendes. Einige der beliebtesten Locations für Halloween-Partys sind das Berghain, das Sisyphos und das KitKatClub. Hier kann man sich verkleiden und bis in die frühen Morgenstunden feiern und gruseln. Darüber hinaus werden auch viele Halloween-Filmnächte in verschiedenen Kinos veranstaltet, bei denen man sich bei Horrorfilmen so richtig gruseln kann. Wer sich lieber draußen gruseln möchte, kann auch an einer der vielen Gruseltouren durch Berlin teilnehmen.

Gruselführungen in der Speicherstadt

„Erlebe eine gruselige Führung durch die Speicherstadt an Halloween und tauche ein in die düstere Vergangenheit des historischen Viertels. Begleitet von einem professionellen Guide, erkundest du die verwinkelten Gassen und finsteren Ecken der Speicherstadt, während gruselige Geschichten und unheimliche Legenden erzählt werden. Tauche ein in die geheimnisvolle Atmosphäre des Viertels und lasse dich von schaurigen Gestalten und unerklärlichen Phänomenen in den Bann ziehen. Diese Gruselführung verspricht ein unvergessliches Erlebnis für alle, die sich gerne gruseln und das Unheimliche lieben. Sei bereit für Gänsehaut und Nervenkitzel inmitten der Speicherstadt an Halloween.“

Horrorfilm-Marathon

In Berlin an Halloween kann man einen Horrorfilm-Marathon veranstalten und sich die gruseligsten Filme aller Zeiten anschauen. Von klassischen Horrorstreifen bis zu modernen Schockern, es gibt unzählige Möglichkeiten, sich in die gruselige Welt des Horrors zu vertiefen. Die Auswahl an Filmen ist riesig und reicht von blutrünstigen Kreaturen über Geistergeschichten bis hin zu psychologischen Thrillern. Mit knisterndem Popcorn und zuckersüßen Leckereien bewaffnet, können sich Freunde und Familie zusammenfinden, um eine furchterregende Nacht voller Nervenkitzel und Schrecken zu erleben. Ein Horrorfilm-Marathon ist eine unterhaltsame und unvergessliche Möglichkeit, Halloween in Berlin zu feiern.

Kostümiertes Abendessen in Restaurants

An Halloween bieten viele Restaurants in Berlin kostümierte Abendessen an, bei denen Gäste in ihren gruseligsten Outfits speisen können. Ob Hexen, Vampire oder Zombies, die Gäste haben die Möglichkeit, sich in ihre Lieblings-Halloween-Charaktere zu verwandeln und gemeinsam mit anderen Feiernden eine schaurig-schöne Zeit zu verbringen. Die Locations sind dabei meist aufwendig dekoriert und sorgen für das perfekte Gruselambiente. Zusätzlich zu den köstlichen Speisen und Getränken bieten einige Restaurants auch Unterhaltung in Form von Live-Musik, Performance-Acts und Wettbewerben für die besten Kostüme. Das kostümierte Abendessen ist eine beliebte Möglichkeit, Halloween in Berlin zu feiern und eine unvergessliche Nacht zu erleben.

Berlin entdecken